Tomb Raider Evolution

Community Treffen





16. Februar 2013 - Tomb Raider Community-Day in Berlin

Wir waren dabei! Und durften unter anderem erstmals vorm Release die Deutsche Version des neuen Tomb Raider Games im Einzel sowie Multiplayer Modus anspielen um uns einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Spiel zu holen. In einer stielechten und passenden Location "Die alte Schmiede" (siehe Bilder) in  Berlin Friedrichshain, fand das Treffen mit der Unterstützung der Community Managerin Sabrina Drews von Square Enix statt.  Der besondere Höhepunkt dieses Tages war ein persönliches Treffen mit Nora Tschirner (Schauspielerin, Musikerin), die den Ehrenplatz der Marion von Stengel einnehmen durfte und die neue "deutsche Stimme" der Lara Croft spricht. Neben einer großen Auswahl an vielen Köstlichkeiten und Getränken, gab es jede Menge Gesprächsstoff und Fragen ans Square Enix Team zum neuen Game. In einem Persönlichen Interview mit der sympathischen und lustigen Nora erfuhren wir, dass sie mit großer Freude an dieses Projekt ging (Seht es euch am beten selber einmal an, Hier). Aber jetzt zum eigentlichen "Tomb Raider" Game, das uns trotz anfänglicher Skepsis schon im Voraus auf dem Event voll überzeugen konnte! Mehrere Xbox 360 Konsolen standen uns zur Verfügung, um das Spiel zu testen. Der Singelplayer sowie Muliplayer Modus waren überragend  und die Atmosphäre passte super zum Spielgeschehen, die Freude der Fanseiten Betreiber und Fans war sehr groß, als sie in das Spiel abtauchen konnten. Der Singelplayer Modus überzeugte durch viele neue Effekte, die bisher in keinem der Spiele zuvor aufgetaucht sind. Die Action reichen Szenen und die schöne Grafik, wirkten unglaublich realistisch und gaben einem das Gefühl, richtig dabei zu sein. Die Umfangreichen Umgebungen bieteten viele Erforschungsmöglichkeiten neben dem eigentlichen Lösungsweg. Durch Fertigkeitspunkte und XP  kann Lara im Laufe des Spiels nach und nach ihre Fähigkeiten erweitern und Waffen aufrüsten, was es auch bisher in keinem Spiel der Reihe gab. Jedes Detail ist gut durchdacht und dementsprechend auch gelungen, wir zumindest waren sehr begeistert, obwohl ich auch ehrlicherweise Anfangs zu den Skeptikern gehörte (grad aufgrund der Story Änderung)... Der Multipalyer Modus bietete zwei  Inkteraktive Maps, in denen man unter anderem verschiedene Fallen aktivieren und Kanister zersprengen konnte, um den Gegner zu beeinflussen oder gar zu töten. Verschiede Spielmodi sorgten für Abwechslung. Man spielte aus der Third-Person-Perspektive gegen andere Onlinespieler in zwei verschiedenen Teams, zwischen den man vor Rundenbeginn wählen konnte. Ebenso musste man sich für einen der zahlreichen Charaktere entscheiden und dessen Waffen auswählen, die man ebenfalls durch LevelUps erweitern und aufrüsten kann. So duelliert man sich mit mächtig viel Munitionsverlust durch sehr schön gestaltete und umfangreiche Mehrspieler Maps.
Fazit: Die Special Guests Nora und die "Donots" (Musikband), sowie all die anderen Teilnehmer machten einen sehr netten Eindruck, die Stimmung war einfach super! Die Location war zwar nicht ganz so groß, aber trotzdem sehr gemütlich und ansprechend. Die Häppchen, die Getränke und das Abendessen waren sehr umfangreich und schmackhaft und das kommende Tomb Raider Game bewies sich als "TOP". All dies wurde mit kleinen Goodies zum Abschied abgerundet. Ein großes Dankeschön nocheinmal ans Square Enix Team, sowie an Sabrina für die nette Einladung... Immerwieder gerne! Weitere Bilder und Informationen zum Community Tag findet ihr auf square-enix [DE]

 

Fotos

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 


bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 




Videos

  Das Treffen mit Nora Tschirner
(Ich entschuldige mich für die schlechte Tonqualität, ich musste leider einiges rausschneiden. Hoffe aber trotzdem, dass ihr es einigermaßen verstehen könnt.)

 TOMB RAIDER: Community Tag
(von Square Enix Germany)






97820 Besucher